Samstag, 2. März 2013

Champignon-Kartoffelsuppe.


Champignon-Kartoffelsuppe

Zutaten:

700 g Kartoffeln
halbe Zwiebel, gewürfelt
500 g Champignons
1 Möhre
halbe Stange Porree
Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt
Öl
900 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Bacon in Scheiben (für Nicht-Vegetarier)
Schnittlauch zur Deko

Die Zwiebel in einem großen Topf in Öl andünsten. 500 g der Kartoffeln schälen und würfeln, etwa 350 g der Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Beides zur Zwiebel hinzufügen und gut 5 Minuten mitdünsten. Möhre und Porree putzen, klein schneiden und ebensfalls hinzufügen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Salzen, pfeffern, das Lorbeerblatt hinzufügen und kochen, bis die Kartoffeln gar sind. 

In der Zwischenzeit die restlichen 200 g Kartoffeln schälen und würfeln und seperat gar kochen. Die restlichen Pilze putzen und in Scheiben scheiden, mit etwas Zwiebel anbraten, würzen. Nun die Suppe pürieren. Die Sahne einrühren, nochmal nachwürzen. Die extra Kartoffelwürfel hinzufügen, umrühren, fertig.

Nun mit den angebratenen Pilzen und dem Schnittlauch anrichten. Als Vegetarier esse ich keinen Bacon, aber für meine Familie habe ich noch Bacon klein geschnitten, angebraten und damit die Suppe zusätzlich garniert.

Guten Appetit!


Kommentare:

  1. Davon hätte ich jetzt auch gerne einen Teller. Suppe + Innenleben schaut grandios aus und klingt verführerisch.

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  2. Na das sieht doch mal lecker aus :) mjam mjam :D da bekommt man Lust zum Nachkochen!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so unglauuublich lecker aus *_* Muss ich unbedingt mal nachkochen!
    Danke für das tolle Rezept :)

    Liebe Grüße, Steph
    http://huitiemeart.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -