Freitag, 27. November 2015

Würzige Kürbis-Scones


Würzige Kürbis-Scones

Nicht mehr lange, dann steht der Advent vor der Tür. Seinen verführerischen Duft und köstlichen Geschmack könnt ihr euch mit diesen würzigen Kürbis-Scones jetzt schon nach Hause holen. Aber Achtung, die machen süchtig!

Zutaten:
2 cups Mehl
6 EL brauner Zucker
1,5 TL Backpulver
Prise Salz
1/2 TL Zimt
1/2 TL Nelkenpulver
1/2 TL Kardamom
1/3 TL Ingwer, gemahlen 
4-5 EL kalte Butter
100 g Hokkaidokürbis
3 EL Sahne
1 Ei

Puderzucker

Zunächst aus dem Kürbis ein Püree herstellen: dafür den Kürbis waschen und 100g in kleine Stücke schneiden. In einem Topf, gut bedeckt mit Wasser, kochen bis der Kürbis schön weich ist. Das Wasser abgießen und den Kürbis auskühlen lassen. Anschließend mit dem Pürierstab fein pürieren.

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut vermengen. In einer kleinen Schüssel das Püree, die Sahne sowie das Ei gut verrühren. Diese Mischung unter die trockenen Zutaten heben. Nun die kalte Butter mit den Händen unterarbeiten. Den Teig schön durchkneten, aber nicht zu stark, es ist in Ordnung, wenn noch kleine Butterstückchen zu sehen sind. Das bringt beim Backen Struktur in die Scones.

Den Teig rund ausrollen, etwa 3 cm dick. Wie eine Torte in sechs Stücke aufteilen. Auf einem Backblech bei ca. 200° C etwa 15-18 Minuten goldgelb backen. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.


Kommentare:

  1. Tolles Rezept, muss ich probieren, da ich jetzt hier schon 3 Rezepte dann liegen hätte, bei dem noch ein Hokkaido rein muss. Danke Dir und habe einen guten 1. Advent!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Dir auch einen schönen 1. Advent! :-)

      Löschen
    2. Liebe Tati, habe sie heute morgen gebacken - sie waren enormst lecker - ich glaube, ich muss aber noch mehr Kürbis reinmachen, der Kürbisgeschmack war nicht ganz so rauszuschmecken. Für die Kids war das aber super - haben sie nicht rumgenölt ;)
      Ganz lieben Dank, wird nochmal gemacht!

      Löschen
    3. Ohhh, das freut mich!!! :-) Ja, bitte berichte, wenn du sie mit mehr Kürbis gemacht hast, ich bin für Optimierungen dankbar!

      Liebe Grüße,
      Tati

      Löschen
  2. Mhhh sehen die Scones köstlich aus, hätte ich jetzt gerne zum Nachtisch=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  3. oh sieht das gut aus - zum Anbeißen! :))

    AntwortenLöschen
  4. Habe gerade aus dem letzten Stück Hokkaido Kürbis Püree hergestellt, um genau so ein Rezept zu finden! :)
    Danke dir, die werden schnellstmöglich gemacht.
    Hab einen guten Start in die Woche! Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern! Ich hoffe, es schmeckt! :-)

      Liebe Grüße
      Tati

      Löschen
    2. Haben damals wunderbar geschmeckt und werden jetzt wieder gemacht :)

      Löschen
  5. Die sehen absolut fantastisch aus ♥ Ganz, ganz toll!!

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder stellen mal wieder alles in den Schatten. :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -