Mittwoch, 26. Dezember 2012

Mini Gugelhupfe.

Zu Weihnachten habe ich diese Form für Mini Gugelhupfe bekommen und musste sie natürlich sofort ausprobieren. Hier der erste Versuch.

 

Zutaten:

60 ml Milch
60 g Zucker
40 g Schokolade
30 g Butter
1 Ei
60 g Mehl
1/4 TL Backpulver
1 Prise Natron
1 Prise Salz
1 TL Kakao

Zunächst die Milch mit 30 g Zucker aufkochen und dann die Schokolade unterrühren, bis diese geschmolzen ist. Nun die Butter samt Zucker schaumig schlagen und dann das Ei unterrühren. Dann die trockenen Zutaten sieben und unterheben. Zum Schluss die Milch-Schoko-Mischung unterrühren.

Nun die Form befüllen und bei ca. 160° 10-12 Minuten backen.

Gefüllt habe ich die kleinen Gugelhupfe mit je einer Johannisbeere und dann mit gesüßter Mascarpone dekoriert. On top eine weitere Johannisbeere. Man kann die kleinen Küchlein auch mit einer Ganache füllen oder Sahne usw. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.


Kommentare:

  1. Oh, sehen die aber süß aus!
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. haha hab die form und das buch letztes jahr zu weihnachten bekommen, und habs glaub schon fast ganz durch, am liebsten mag ich die rotweingugl und die feigen-schoki gugl :) hast du das schoko buch dazubekommen oder das normale buch von gugl?
    liebe grüße
    sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      ich hatte mir nur die Form gewünscht, da es im Internet ja mittlerweile so viele Rezepte gibt! Was ist denn dein Lieblingsrezept für diese Form?? LG!

      Löschen
  3. Hallöchen - ich habe Deinen tollen Blog gerade über den Blog-Zug gefunden und werde ab heute jeeeeden Tag vorbeischauen. Du hast ja wirklich wahnsinnig schöne Dinge hier zu zeigen und hey die Förmchen habe ich auch zu Weihnachten bekommen :-) Wollte für Silvester eventuell was feiner damit zauber - mal schauen!! Aber Danke Dir auf jeden Fall schone inmal für deine tolle Inspirationen.

    AntwortenLöschen
  4. sieht ja total süß und lecker aus! *__*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -