Mittwoch, 1. Februar 2012

Windbeutel mit Schokosahne

Also Brandteig gehört nicht zu meinen Leidenschaften, zumindest wenn es um das Zubereiten geht. Doch das Ergebnis besänftigt doch sehr. Genau wie das des folgenden Rezeptes.

Zutaten für die Windbeutel:

125 g Butter
1 Prise Salz
2 TL Zucker
180 g Mehl
20 g Kakao
250 ml Wasser
5 Eier

Die Butter samt Wasser, Salz und Zucker aufkochen und die trockenen Zutaten auf einmal unterrühren. Die Hitze reduzieren und den Teig abbrennen, bis der Teig einen Film auf dem Boden des Topfes bildet. Dies dauert einige Minuten. Den heißen Teigkloß etwas abkühlen lassen und dann einzeln die Eier einarbeiten. Mit einem Spritzbeutel (zur Not gehen aus zeit Löffel) ca. 3 cm große Tupfen auf das Backblech setzen. Auf genügend Abstand achten! Nun bei 180° zunächst 20 Min. backen (am besten Ober/Unterhitze), dann auf 160° runterdrehen und weitere 10 Min. backen. 




Nach dem Abkühlen aufschneiden und mit folgender Schokosahne füllen:

200 g Schlagsahne
100 g weiße Schokolade

Sahne steif schlagen. Schokolade schmelzen, abkühlen lassen und zügig unter die Schlagsahne unterheben. Windbeutel füllen, fertig! 



Kommentare:

  1. Hallo, das liest sich sehr lecker;-) Wieviele Eier kommen denn bitte noch hinzu?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Danke für das aufmerksame Lesen! Diese Angabe habe ich glatt vergessen. Es kommen 5 Eier in den Brandteig!

      GLG, Tati

      Löschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -